ArcInvest

  • Welle5_produkte


    Kundenlogin

    Scroll Down

Was sind strukturierte Produkte?

Strukturierte Produkte sind von einem Emittenten öffentlich ausgegebene Anlageinstrumente, deren Rückzahlungswert von der Entwicklung eines oder mehrerer Basiswerte abgeleitet ist. Als Basiswert dienen Anlagen wie Aktien, Zinsen oder Rohstoffe. Als Basiswert können auch Fonds dienen. Strukturierte Produkte setzen sich aus der Kombination einer klassischen Anlage (beispielsweise einer Obligation) mit einem Derivativen Finanzinstrument zusammen. Sie sind rechtlich gesehen Schuldverschreibungen , für deren Erfüllung der Emittent mit seinem ganzen Vermögen haftet. Strukturierte Produkte sind nicht dem Kollektivanlagegesetzt KAG unterstellt und stellen somit kein speziell geschütztes Sondervermögen dar (wie etwa Anlagefonds). Die Bonität des Schuldners ist deshalb für den Anleger von grosser Bedeutung.

Worin liegt der Vorteil eines strukturierten Produkts?
Entsprechend der gewählten Strategie kann für jede Markterwartung (steigend, seitwärts, sinkend) und jedes Risikoprofil ein geeignetes Produkt hergestellt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok